16.01.2018 16:31 |

Nach Verletzungspause

Richard Freitag geht bei Skiflug-WM an den Start

Richard Freitag als Deutschlands bester Skispringer kann nach seiner Verletzungspause bei der Skiflug-WM in Oberstdorf wieder an den Start gehen.

Der 26-jährige Sachse steht im fünfköpfigen Aufgebot für die Wettkämpfe im Allgäu ab diesem Donnerstag. Freitag war bei der Vierschanzentournee in Innsbruck gestürzt und musste zuletzt wegen einer Hüftverletzung pausieren.

Freitag gilt als heißer Medaillenkandidat bei der WM in seiner neuen Wahlheimat. Neben Freitag nominierte DSV-Bundestrainer Werner Schuster auch Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler, Karl Geiger und Stephan Leyhe.

Diese Adler gehen für Österreich ins Rennen - hier alle Infos!

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten