22.12.2017 14:33 |

Nicht geständig

Frau in Wohnung vergewaltigt: 18-Jähriger in Haft

Festnahme nach einer Vergewaltigung Anfang Dezember im niederösterreichischen Bezirk Krems-Land: Ein junger Mann hatte nachts an der Wohnung einer Frau geläutet. Als diese die Tür öffnete, drängte sie der Täter zurück in die Räumlichkeiten, verging sich an ihr und schlug sie. Nun konnte die Polizei einen 18-Jährigen als mutmaßlichen Vergewaltiger ausforschen und festnehmen.

Zu dem Sexangriff war es in der Nacht auf den 3. Dezember gekommen. Das Opfer trug bei der Attacke Verletzungen davon, berichtete die Polizei. 

Umfassende Ermittlungen sowie Auswertungen von Spuren führten die Polizei schließlich zu einem 18 Jahre alten Verdächtigen, der in einer Asylunterkunft gelebt haben soll. Er wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen. Bei seiner Einvernahme zeigte sich der mutmaßliche Sextäter bislang nicht geständig. Er wurde in die Justizanstalt Krems eingeliefert.

 krone.at
krone.at

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter