04.02.2004 13:52 |

School of Rock

Jack Black gründet die Schule des Rock

Dewey (Jack Black), Spezialist für ekstatische Gitarrensoli und Köpfler ins Publikum, wird von seinen genervten Band-Kollegen abserviert. Zähneknirschend heuert er an einer Schule als Vertretungslehrer an - die Miete will bezahlt werden - und setzt wild entschlossen das Fach "Rock n Roll" auf den Stundenplan, gilt es doch, einen Schüler-Band-Wettbewerb zu gewinnen...
Regisseur Richard Linklater, der mit "BeforeSunrise" schon einmal romantischere Töne anschlug, zeigt,dass der Musikunterricht Talente vor allem spielerisch fördernsoll.
 
Durchaus pädagogisch wertvoll, dieser Klamauk.Anarchie statt Adagio? Improvisieren statt Notenlesen? Hurra,die Schule brennt - und zwar vor Begeisterung! Nichts fürverklemmte Triangel-Tupfer. Hier stehen die Gitarren und die Schülerunter Strom!
 
Von Christina Krisch
Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol