Di, 13. November 2018

15 Minuten reichen!

20.02.2009 12:29

Sport verringert Verlangen nach Zigaretten

Sport erleichtert Ex-Rauchern den Nikotinentzug. Denn körperliche Betätigung verändert laut einer britischen Studie die Gehirnaktivität so, dass das Verlangen nach einer Zigarette verringert wird. "Joggen oder Radfahren für zehn Minuten oder eine Viertelstunde könnte Menschen, die mit dem Rauchen aufhören wollen, helfen, wenn sie ein starkes Bedürfnis nach einer Zigarette verspüren", sagt die Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Psychiater, Christa Roth-Sackenheim.

Im Rahmen der Studie mussten Raucher, die 15 Stunden von Nikotin abstinent geblieben waren, für zehn Minuten in mäßigem Tempo Rad fahren. Anschließend wurde die Gehirnaktivität der Testpersonen aufgezeichnet, während sie 60 Bilder betrachteten, von denen einige bei Rauchern ein starkes Bedürfnis nach einer Zigarette erzeugen. Der gleiche Versuch wurde wiederholt, ohne dass die Studienteilnehmer sich sportlich betätigten.

Körperliche Betätigung verändert Gehirnaktivität
"Ohne körperliche Aktivität bewirkten die Bilder eine starke Aktivität in den Zentren des Gehirns, die mit Belohnung und visueller Aufmerksamkeit in Zusammenhang stehen", sagt Roth-Sackenheim. Nach der körperlichen Betätigung sei es dagegen in diesen Gehirnregionen zu keiner gesteigerten Aktivität gekommen. Gleichzeitig hätten die Teilnehmer von einem reduzierten Verlangen nach einer Zigarette berichtet.

Genauer Mechanismus noch unklar
Noch ist nach Angaben der Expertin nicht klar, worauf dieser Unterschied in der Gehirnaktivität beruht. Möglicherweise komme es durch die körperliche Betätigung zu einer verstärkten Ausschüttung von Dopamin und damit zu einem verringerten Bedürfnis nach einer Zigarette. Andererseits könnte die Bewegung auch den Blutfluss verändern, so dass Gehirnregionen, die nicht mit Belohnung in Verbindung stünden, verstärkt durchblutet würden.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Vor 1 Jahr verunglückt
Ski-Welt gedenkt des Todesdramas um David Poisson!
Wintersport
Hinteregger & Lazaro
DIESE Power-Kicker sind „Dauerläufer“ ihrer Klubs!
Fußball International
Schicksalsschlag
Zwei Mädchen verloren ihre geliebte Mama (39)
Oberösterreich
Die Bundesliga-Analyse
Konsel: „Länderspiel-Pause ist Segen für Rapid!“
Fußball National
„Es tut mir sehr leid“
Türke schoss viermal auf Landsmann: 14 Jahre Haft
Salzburg
Co-Trainer übernimmt
Paukenschlag! Ried-Coach Weissenböck tritt zurück
Fußball National
Nach vier Siegen
„Notnagel“ Santiago Solari bleibt Real-Trainer
Fußball International
Fest in der Staatsoper
100 Jahre Republik: „Zeichen stehen auf Sturm“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.