22.11.2008 05:05 |

Knapp verloren

VSV verliert gegen Capitals mit 1:2

In der Villacher Stadthalle ist es am Freitagabend heiß hergegangen: Erst in der Overtime verlor der VSV das Heimspiel gegen die Vienna Capitals vor 3.300 Besuchern mit 1:2. Somit bleibt der VSV gegen die Wiener weiterhin ohne Sieg.
Das erste Drittel "gehörte" den Capitals. Youngster Thomas Raffl traf zwar bei seinem Comeback zur überraschenden Führung der Villacher. Jedoch erzielte Christian Dolezal bereits 14 Sekunden später den Ausgleich. Somit stand es nach fünf Minuten 1:1.

Prohaska, ein sicherer Rückhalt
In weiterer Folge hielt VSV-Goalie Gert Prohaska die "Adler" dank toller Paraden im Spiel. Erst nach 15 Minuten kamen die Villacher besser in Fahrt.

Zwei Stangenschüsse des VSV
Die große Chance zur neuerlichen Führung hatte der Kanadier Darrel Scoville, als er in der 28. Minute die Latte traf. Auch sein Landsmann Jonathan Ferland scheiterte in der Verlängerung an der Stange (61.).

"Todesstoß" durch Björnlie
Der entscheidende Treffer gelang den "Caps" in der vierten Minute der Verlängerung, als der US-Amerikaner Dan Björnlie nach Schuss von Peter Casparsson einen Abpraller verwertete.

VSV bleibt Fünfter
Damit kassierten die Villacher im elften Heimspiel der laufenden Saison ihre dritte Niederlage und bleiben am fünften Tabellenrang.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol