13.11.2008 14:00 |

Drei Monate Pause

Korkmaz wird operiert

Ümit Korkmaz, Legionär des deutschen Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, wird sich nach seinem Mittelfußknochenbruch am Freitag in München einer Operation unterziehen. Dies teilte Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel am Donnerstag mit. Der ÖFB-Teamspieler hatte sich die schwere Verletzung am Mittwoch im Training (im Bild die schmerzhafte Aktion) zum zweiten Mal innerhalb von vier Monaten zugezogen und fällt neuerlich rund drei Monate aus.

Beim vorhergehenden Bruch war der Ex-Rapidler konservativ behandelt worden. Korkmaz soll nun eine Metallplatte oder Schraube zur Fixierung des gebrochenen Knochens eingesetzt werden. "Bei ihm hat es leider nicht gehalten, deshalb macht man es jetzt etwas fester", sagte Funkel.

Eintracht-Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen gab sich auf der Vereins-Website geknickt: "Verletzungen gehören leider zum Fußball dazu, aber in einer solchen Vielzahl wie bei uns im Moment habe ich das in der Tat noch nicht erlebt. Unsere Situation ist sportlich wie personell prekär, da mache ich gar keinen Hehl draus."

Familie spendet Trost
Über den Zustand von Korkmaz meinte er: "Ümit ist natürlich deprimiert. Er hatte sich nach seiner ersten Verletzung im Juli monatelang herangekämpft und jetzt das. Zum Glück sind sein Bruder und seine Mutter hier in Frankfurt, sodass er jetzt nicht alleine ist."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten