27.08.2003 15:58 |

Pi x Daumen

Auto parkt selbst ein

Einparken gehört für viele ungeübte Autofahrer zu den schrecklichsten Momenten beim Autofahren: Augenmaß und ein Gefühl für Fahrzeug und Entfernungen sind wichtige Voraussetzungen. Ohne Servolenkung obendrein eine ziemlich anstrengende Kurblerei. Eine neue Erfindung erledigt das ganz von allein.
Der Autohersteller Toyota will demnächstein automatisches Einpark-System vorstellen, mit dem das hineinquetschenin eine Parklücke ohne Depscher möglich wird. Der bereitsfertiggestellte Prototyp kann sich zwischen zwei Objekte stellen.Der Parkplatz wird elektronisch ausgemessen und der richtige Lenkrad-Einschlagerrechnet. Der Bordcomputer übernimmt das Lenkrad und stelltdas Fahrzeug automatisch in die Lücke. Dabei achtet es auchnoch auf Gehsteige und Bodenmarkierungen. Das Einpark-System,das in dreijähriger Entwicklungszeit entstand, soll gegenAufpreis für das neue Benzin-Hybrid-Modell Toyota Prius erhältlichsein.
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol