Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 17:29
Foto: APA/Barbara Gindl

SPÖ will Verbot von Bankomatgebühr ab 2017

23.07.2016, 17:14

Die SPÖ drückt beim Verbot von Bankomatgebühren aufs Tempo. Das Sozialministerium hat den entsprechenden Gesetzesentwurf bereits fertiggestellt - demnach muss Geldabheben gratis bleiben. Die Novelle soll Anfang des kommenden Jahres in Kraft treten. Doch die ÖVP steht nach wie vor auf der Bremse.

Wie berichtet, kassiert das US- Unternehmen Euronet, das in Österreich rund 70 Bankomaten betreibt, seit Kurzem 1,95 Euro pro Abhebung .

"Das vorgesehene Verbot soll gewährleisten, dass der Verbraucher sein auf dem Zahlungskonto befindliches Buchgeld bei Bedarf jederzeit in Bargeld umwandeln kann, ohne dem Zahlungsdienstleister dafür neben dem Kontoführungsentgelt oder dem Entgelt für die Ausstellung der Bankomatkarte ein gesondertes zusätzliches Entgelt zahlen zu müssen", heißt es in dem Gesetzes- Entwurf, der der "Krone" vorliegt.

Stöger: "Rasch beschließen"

Geht es nach der SPÖ, soll die Novelle am 1. Jänner 2017 in Kraft treten. "Ich möchte dieses Gesetz rasch beschließen und den neuen Gebühren einen Riegel vorschieben", betont Sozialminister Alois Stöger. "Die Österreicher zahlen bereits erhebliche Kontospesen, darin ist das Geldabheben schon enthalten."

Sozialminister Alois Stöger
Foto: APA/Roland Schlager

ÖVP: "Nicht alles regulieren"

Widerstand kommt jedoch vom Koalitionspartner ÖVP. Die Schwarzen finden ein solches Verbotsgesetz "problematisch": Sie zweifeln an der rechtlichen Umsetzbarkeit, außerdem könne man "nicht alles regulieren", so die ÖVP.

23.07.2016, 17:14
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum