Do, 23. November 2017

21.10.2017 00:05

Uno-Shopping wird langfristig schön

Jahrelang leer gestanden, öffnete das Leondinger Einkaufszentrum Uno-Shopping vor einem Monat wieder seine Pforten. Ohne - auch zum Missfallen mancher Kunden - viel an der Optik im Inneren des Centers getan zu haben. Dies soll sich laut FMZ-Uno-Geschäftsführer Hubert Wagner aber in den nächsten Monaten mit dem Einzug vieler neuer Mieter sukzessive bis November 2018 ändern.

"Wir sind sehr zufrieden, die Umsätze stimmen", zieht FMZ-Uno-Geschäftsführer Hubert Wagner ein Monat nach der Wiedereröffnung des Einkaufszentrums positive Bilanz.

"Alles wird schöner"
Er macht aber auch keinen Hehl daraus, dass noch viel zu tun ist im Shopping-Eldorado von einst. Und auch die Kundenstimmen, das Center gleiche einem Ramsch-Laden und man hätte außerdem beim in die Jahre gekommenen Uno nicht viel getan, kann er durchaus nachvollziehen: "Das wird sukzessive verändert. Alles wird schöner. Mit dem laufenden Einzug neuer Mieter verbessern wir auch das Erscheinungsbild in Sachen Böden, Ladenbau usw. An unserem ursprünglichen Plan, dass das Center im November 2018 endgültig in vollem Glanz erstrahlt, hat sich nichts geändert."

Fitnessstudio Happy-Fit zieht ein
In Sachen Mieter tut sich bereits jetzt einiges: Neu ist der Handyshop "Handyworld 2.0", ein Coffee2go und die Bäckerei Berger. In Kürze eröffnet, wie bereits berichtet, ein Premium-Sport-Outlet auf vorerst 5.000 m² und das Fitnessstudio Happy-Fit auf 1.800 m². Kulinarisch verwöhnen in Zukunft im Uno die Nudelbox und ein Steakhouse. Ab Februar 2018 zieht dann auch ein Lebensmittelmarkt ein. Die Fläche beim Parkhaus, wo früher Diskonter Lidl zu finden war, hat sich nun Norma gesichert.

Weihnachtsmarkt mit Christbaumverkauf
Im Advent wird sich - der Jahreszeit angepasst - auch vor den Toren des Einkaufszentrums etwas tun. Ist laut Wagner ein kleiner Weihnachtsmarkt mit Christbaumverkauf geplant.

Mario Ruhmanseder, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden