Fr, 24. November 2017

„Krone“-Kolumne

19.03.2016 10:41

An meine feigen „Verehrer“ unter den Sturm-Fans

"Steirerkrone"-Redakteur Burghard Enzinger richtet sich in seiner Kolumne "Am Ball" an einige Sturm-Fans.

Da versteckt ihr euch einmal nicht hinter Transparenten in der Stadionkurve - und dann das.  Ihr macht euch extra die Mühe, schleicht im Dunkel der Nacht an meine Wohnung und dann läutet ihr nicht einmal an. Unter uns, das ist keine gute Kinderstube. Mehr Niveau bitte. Kennt ihr nicht? Nein, das ist nicht die Hautcreme Nivea. Meine bessere Hälfte und ich hätten auch zu später Stunde noch Kaffee und Kuchen aufgetischt. Wie heißt's doch so schön: Mein Haus ist auch dein Haus.

Wir hätten reden können. Von Mann zu Mann. Doch ihr habt euch gleich wieder aus dem Staub gemacht, nachdem das Werk vollbracht war. "Foda raus", habt ihr Genies vor dem Herren ans Haustor geschmiert. In den zwei Tagen danach hattet ihr abermals Sehnsucht nach mir. Ich muss gestehen, das macht mich schon ein bissl verlegen. Aber auch bei diesen Besuchen habt ihr euch nicht getraut, mich anzusprechen. Bloß ein Fangruppen-Pickerl habt ihr an der Tür hinterlassen.

Aber meine heimlichen "Verehrer" - auch Lob muss sein: Beim Austria-Spiel habt ihr euch richtig ins Zeug gelegt, gleich mehrere Transparente gepinselt - sogar mit ganzen Sätzen drauf. Muss ja eine Mordsarbeit gewesen sein, wenn man jedes einzelne Wort im Duden nachblättern muss.

Eins muss man euch Schmierfinken allerdings lassen. Ihr treibt nach Sauschädl & Co. das Niveau von Sturms Fankultur noch weiter nach unten. Niveau, nicht Nivea, eh schon wissen. Eine Bitte hätte ich aber: Auch wenn ihr asozial und frustriert seid, missbraucht Sturm nicht für euer trostloses Dasein. Der Klub und ihr seid unvereinbar.

Und falls ihr mich wieder einmal besucht. Ein Tipp unter uns: Unsere Polizei ist auch nicht auf der Nudelsuppe dahergeschwommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden