Do, 19. April 2018

Drama bei Dreharbeiten

23.03.2018 10:45

Feuerwehrmann stirbt am Set von Bruce-Willis-Film

Bei einem Brand in einem New Yorker Wohnblock, der als Schauplatz für einen Film des US-Regisseurs Edward Norton dient, ist ein Feuerwehrmann ums Leben gekommen. Mehrere weitere Feuerwehrleute wurden verletzt.

Das Feuer brach demnach am späten Donnerstagabend im Kellergeschoß aus. Einsatzkräfte brachten es noch in der Nacht unter Kontrolle. Die Brandursache blieb zunächst unklar. Bestätigt wurde der Tod des Feuerwehrmannes Michael R. Davidson.

In dem Gebäude fanden den Berichten zufolge Dreharbeiten für den Film „Motherless Brooklyn“ unter der Regie Nortons statt. In dem Streifen spielen unter anderem Bruce Willis, Alec Baldwin und Willem Dafoe mit. Unbestätigten Medienberichten zufolge soll Norton zum Zeitpunkt des Brandes am Set gewesen sein.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden