Do, 26. April 2018

Serie A

04.02.2018 17:32

Juventus Turin feierte mit 7:0 höchsten Saisonsieg

Juventus Turin hat am Sonntag in der italienischen Meisterschaft den höchsten Saisonsieg gefeiert. Der Titelverteidiger schoss Sassuolo in der 23. Serie-A-Runde mit 7:0 aus dem Stadion und übernahm zumindest für wenige Stunden die Tabellenführung. Der zwei Punkte dahinter auf Rang zwei liegende SSC Napoli gastierte im Abendspiel noch beim abgeschlagenen Schlusslicht Benevento.

Für Juve war es der zehnte Pflichtspielsieg in Folge, in den jüngsten sechs Auftritten gab es auch kein Gegentor. In der Liga hat die "Alte Dame" siebenmal hintereinander gewonnen und zehnmal nicht mehr verloren. Gonzalo Higuain gelang ein Triplepack (63., 74., 83.), Sami Khedira traf zweimal (24., 27.) und Alex Sandro (9.) sowie Miralem Pjanic (38.) steuerten je einen Treffer bei.

Auf die Siegerstraße kehrte die AS Roma zurück, sie setzte sich nach zuvor sechs sieglosen Partien mit Mühe beim Vorletzten Hellas Verona 1:0 durch. Die Entscheidung fiel durch einen Treffer von Cengiz Ünder bereits in der ersten Spielminute. Die Roma musste nach einer Roten Karte für Lorenzo Pellegrini (51.) fast eine gesamte Hälfte lang in Unterzahl agieren.

Serie A, 23. Runde:
Samstag
Sampdoria Genua - Torino 1:1 (1:1)
Inter Mailand - Crotone 1:1 (1:0)
Sonntag
Hellas Verona - AS Roma 0:1 (0:1)
Atalanta Bergamo - Chievo Verona 1:0 (0:0)
Bologna - ACF Fiorentina 1:2 (1:1)
Cagliari - SPAL Ferrara 2:0 (1:0)
Juventus Turin - US Sassuolo 7:0 (4:0)
Udinese - AC Milan 1:1 (0:1)
Benevento - SSC Napoli 20.45 Uhr
Montag
Lazio Rom - Genoa CFC 20.45 Uhr

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden