So, 22. April 2018

Begehrter Spieler

30.01.2018 09:22

NBA-Star Blake Griffin wechselt zu Detroit

Basketball-Star Blake Griffin wird US-Medienberichten zufolge künftig für die Detroit Pistons in der nordamerikanischen NBA auf Punktejagd gehen. Wie der US-Sportsender ESPN am Montag berichtete, einigten sich die Los Angeles Clippers und das Team aus der US-Autostadt auf einen Wechsel des 28-Jährigen.

Im Gegenzug erhalten die Clippers Tobias Harris, Avery Bradley, Boban Marjanovic sowie zwei Draft-Picks von den Pistons. Neben Griffin geben die Kalifornier auch Brice Johnson und Willie Reed an den Liga-Konkurrenten aus der Eastern Conference ab. Griffin kommt in dieser Saison auf durchschnittlich 22,6 Punkte, 7,9 Rebounds und 5,4 Assists pro Spiel. Der fünffache NBA-Allstar unterschrieb im vergangenen Sommer einen neuen mit 171 Millionen Dollar dotierten Fünfjahresvertrag in Los Angeles.

In der Liga haben am Montag die Dallas Mavericks schon die vierte Niederlage en suite kassiert: Die Texaner mussten sich zu Hause den Miami Heat mit 88:95 (46:51) geschlagen geben. Die Denver Nuggets kassierten eine hauchdünne 110:111-Niederlage gegen die Celtics aus Boston. Alle anderen Gastgeber setzten sich am Montag durch.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden