Di, 24. April 2018

Weniger im Körbchen

30.01.2018 08:47

Amber Rose ließ sich ihre Brüste verkleinern

Amber Rose hat sich ihre Brüste verkleinern lassen. Statt der Größe 80H trägt das kurvige Model nun einen D-Cup. Dass sie sich unters Messer legen will, hatte die 34-Jährige bereits vor ein paar Wochen verraten.

Dank Amber Roses neuer Instagram-Story bekamen die Fans nun ein Update zu den Beauty-Plänen der kurvigen Beauty. Darin plauderte das Model aus, dass die OP reibungslos verlaufen sei und es sehr zufrieden mit dem Ergebnis ist: "Ich weiß nicht, ob ihr es wusstet, aber ich trug 80H. Ich hatte sehr, sehr große Brüste und ich denke, dass mir jetzt ein D-Cup passt, was wirklich sehr klein für mich ist."

Die einschneidende körperliche Veränderung bedeutet auch, dass die Amerikanerin ihren Kleiderschrank gehörig ausmisten muss. Nun freut sie sich schon sehr darauf, Kleidung zu tragen, die sie mit ihrer bisherigen Statur nicht anziehen konnte. "Ich habe Online-Shopping gemacht und mir süße kleine Shirts und kleine trägerlose Sachen gekauft und bin einfach so aufgeregt", zeigt sich die Ex von Wiz Khalifa und Kanye West begeistert.

Doch nicht nur ihre Brüste ließ Amber Rose generalüberholen. Denn auch ihre Cellulite musste dran glauben. Nach der Behandlung erklärte sie ganz nach dem Motto "Wer schön sein will, muss leiden", dass sich ihre Beine und ihr Hintern "sehr, sehr wund" anfühlen, sie aber zufrieden sei. Mission erfüllt!

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden