REZEPT
Energy Balls
EINFACH
20 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Diese kleinen Kraftpakete lassen sich sehr schnell zubereiten und sorgen für den nötigen Kick. 

Zunächst vom Leinsamen, vom schwarzen und weißen Sesam sowie von den Kokosflocken ein paar Teelöffel für die spätere Garnitur beiseitestellen.

Anschließend die Datteln, den Leinsamen, die Erdnüsse, den weißen und schwarzen Sesam, die Kokosflocken, die Apfelstücke, die Zwetschken, eine Prise Salz und das Mandelmus mit dem Mixer verrühren. Dann diese Masse mit den Händen zu kleinen Kügelchen formen. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen, um die Masse geschmeidiger zu machen. 

Zum Schluss die Energy Balls je nach Geschmack in Leinsamen, im schwarzen und weißen Sesam oder in den Kokosflocken wälzen. 

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1
Pkg
weiche Datteln
1
Handvoll
Leinsamen
1
Handvoll
Erdnüsse
1
Handvoll
schwarzer Sesam
1
Handvoll
weißer Sesam
3
EL
Kokosflocken
1
Handvoll
getrocknete Apfelstücke
1
Handvoll
getrockneter Zwetschken (grob gehackt)
1
Prise
Salz
3
EL
Mandelmus
KATEGORIEN
Snacks
ALLERGENE
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele