REZEPT
Frischer Radieschen-Gurkensalat
SEHR EINFACH
5 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Wer will, kann zu diesem knackigen Salat auch noch einen Kräuter-Rahm-Dip reichen.

Zunächst die Radieschen waschen, vom Grün befreien und dann in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die geschälte Gurke in feine Scheiben schneiden. Nun alles in eine große Salatschüssel geben.

Die Frühlingszwiebel in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit etwas frischer Dille über den Salat streuen.

Für das Dressing den Zucker und das Salz vermengen, das Wasser dazugeben und gut verrühren, bis sich der Zucker und das Salz aufgelöst haben. Dann den Essig dazu gießen. Zum Schluss das Öl hinzufügen und über den Radieschen-Gurkensalat geben.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1
Stk
Gurke (geschält)
1
Bd
Radieschen
Etwas
Dille (frisch, grob gehackt)
1
Stk
Frühlingszwiebel
Für das Dressing
1
TL
Zucker
1
Prise
Salz
2
EL
Wasser
2
EL
Essig
2
EL
Olivenöl
KATEGORIEN
Vorspeisen
Salate
Frühling
ALLERGENE
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele