REZEPT
Bananenbrot
EINFACH
70 MINZUBEREITUNGSZEIT
ZUBEREITUNG

Wer will, kann auch noch etwa drei Esslöffel Kokosraspeln unter den Teig mischen.

Zunächst die Kastenform mit Butter ausstreichen und dann mit Mehl bestauben.

Die reifen Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Den Rohrohrzucker, den Vanillezucker, das neutrale Öl und die Eier dazugeben und alles kurz cremig vermixen.

Nun das Mehl mit dem Backpulver, dem Zimt und dem Salz vermischen und zur Eiermasse geben. Alles glatt verrühren und zum Schluss noch die grob gehackten Walnüsse untermengen.

Das Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig in die Kastenform füllen und glatt streichen. Restliche Banane schälen, der Länge nach halbieren und ganz oben auf den Teig legen. Mit den Walnusshälften dekorieren und im Ofen etwa 50 Minuten lang backen.

Herausnehmen, in der Form abkühlen lassen und erst danach stürzen.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
3
Stk
Bananen (sehr reif)
1
Stk
Banane (zum Belegen)
2
Stk
Eier
250
g
Mehl (glatt)
1
TL
Backpulver
100
g
Rohrohrzucker
1
Pkg
Vanillezucker
1
Msp
Zimt
1
Prise
Salz
100
ml
Öl (neutral)
80
g
Walnüsse (grob gehackt)
4
Stk
Walnusskerne (zum Dekorieren)
Etwas
Butter (für die Form)
Etwas
Mehl (für die Form)
KATEGORIEN
Kuchen & Torten
Nachspeisen
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele