REZEPT
Hühnerspieße mit Limetten
EINFACH
75 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Limetten verleihen dem Fleisch eine angenehme Frische. Außerdem passt auch Koriander dazu, wenn man dieses Gewürz mag.

Den Limettensaft, die Limettenschale, Salz und Pfeffer mit Olivenöl vermischen. 

Hühnerbrüste in mundgerechte Stücke schneiden. Diese dann in die Limettenmarinade legen. Am besten mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. 

Holzspieße in Wasser einweichen. 

Das Fleisch auf die Spieße fädeln. 

Auf dem Griller rundum anbraten, bis sie eine goldbraune Farbe haben. Dauert etwa 8 bis 10 Minuten. 

Mit ebenfalls angegrillten Limettenspalten servieren. 

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
2
Stk
Bio-Limette (abgeriebene Schale und den Saft ausgepresst)
2
Stk
Bio-Limette (zum Garnieren)
3
Stk
Hühnerbrust (würfelig geschnitten)
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer aus der Mühle
4
EL
Olivenöl
4
Stk
Holzspieße
KATEGORIEN
Grillen
Geflügel
ALLERGENE
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.