REZEPT
Focaccia mit Oliven
EINFACH
60 MINKOCH- UND BACKZEIT
ZUBEREITUNG

Bestreuen Sie die Focaccia nach dem Backen noch mit etwas grobem Meersalz, das sorgt für einen ganz besonderen Kick.

  1. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Germ hineinbröckeln und mit dem lauwarmen Wasser und etwas Mehl vom Rand verrühren.
  2. Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Vorteig an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen.
  3. Olivenöl und Salz zum Vorteig geben und kräftig verkneten. Den Teig zu einer glatten, weichen Kugel formen, in eine Schüssel legen und abgedeckt ca. 45 Minuten bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  4. Den Teig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 Minuten lang ruhen lassen.
  5. Teig zu einem Rechteck von ca. 25 x 30 cm ausrollen und auf das Blech legen.
  6. Mit einem Tuch bedecken und 15 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 200° C vorheizen.
  7. Mit den Fingern kleine Vertiefungen in den Teig drücken, dann die getrockneten Tomaten und die Oliven hineinlegen und etwas festdrücken.
  8. Focaccia mit etwas Olivenöl beträufeln.
  9. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten knusprig und hellbraun backen.
ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
500
g
Mehl (griffig)
300
g
Wasser (lauwarm)
30
g
Germ (frisch)
2
EL
Olivenöl
125
g
Oliven (schwarz, entkernt)
Etwas
getrocknete Tomaten
3
Zw
Rosmarin (frisch)
1
TL
Salz
Etwas
Pfeffer aus der Mühle (schwarz)
Etwas
Mehl (zum Arbeiten)
Etwas
Olivenöl (zum Beträufeln)
KATEGORIEN
Brot & Gebäck
Sonstiges
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele