REZEPT
Jausen-Wrap
SEHR EINFACH
10 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Diese Zwischendurch-Nahrung ist äußerst gesund, enthält sie doch Gemüse, Nüsse und Obst.

Die Hühnerbrust in einer heißen Pfanne in Kokosöl anbraten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

Das gesamte Gemüse stifteln beziehungsweise in dünne Scheiben schneiden. Die nun abgekühlte Hühnerbrust in Stücke schneiden.

Die Tortillas mit je 1 El Hummus bestreichen, etwas Vogerlsalat sowie die Gemüse- und gebratenen Hühnerstücke darauflegen und dann zu einem Wrap rollen (oder falten). Sollte der Wrap nicht halten, einfach mit etwas Küchengarn zusammenbinden.

Bis zum Verzehr nach Möglichkeit kühlen.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
2
Stk
Tortilla
2
EL
Hummus
1
Stk
Hühnerbrust
0.5
Stk
Karotte
0.5
Stk
Paprika
1
Stk
Radieschen
0.5
Stk
Radieschen
0.5
Stk
rote Zwiebel (klein)
10
g
Vogerlsalat
1
EL
Kokosfett (zum Anbraten)
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer (aus der Mühle)
KATEGORIEN
Snacks
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol