REZEPT
Baghrir
MITTEL
45 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Diese Süßspeise mit Orangenblütenwasser, Granatapfelkernen und Pistazien sieht nicht nur festlich aus, sie mundet auch wunderbar.

Den Grieß, das Mehl, den Kristallzucker, die Trockengerm und das Salz in einen Cutter geben. Das warme Wasser langsam einfließen lassen und so verarbeiten, bis ein glatter Teig ohne Klumpen entsteht.

Das Backpulver zugeben und kurz weitercutten. Den Teig eine halbe Stunde rasten lassen und danach noch einmal im Cutter ein paar Sekunden verarbeiten.

Den Teig portionsweise (etwa 115 g) in einer sehr heißen Pfanne herausbacken. Die Palatschinken nicht umdrehen, sondern nur auf einer Seite backen, bis die Oberfläche Blasen bildet und trocknet.

Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Dann die fertig gebackenen Palatschinken abkühlen lassen. Währenddessen die Creme zubereiten.

Die Eidotter, den Kristallzucker, den Honig und das Orangenblütenwasser in einer Schüssel verschlagen. Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie zu simmern beginnt. Etwas von der Milch in die Dotter-Mischung rühren. Dann das Mehl unterrühren und anschließend die restliche Milch zugeben und rasch verrühren. Die Mischung anschließend zurück in den Topf geben und bei geringer Hitze so lange weiterrühren, bis sich die Creme eindickt. Anschließend die Creme abkühlen lassen.

Wenn die Palatschinken und die Creme beide auf Raumtemperatur abgekühlt sind, können Sie die Baghrir-Törtchen vollenden.

Dazu jeweils eine marokkanische Palatschinke mit etwas Creme bestreichen, einige Granatapfelkerne und Pistazien daraufstreuen und mit den restlichen Palatschinken ebenso verfahren. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass alle 4 Törtchen gleich hoch sind. (Pro Törtchen sollten es etwa 5 Palatschinken sein.)

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
250
g
Grieß (fein)
40
g
Mehl
2
EL
Kristallzucker
1
EL
Trockengerm (gehäuft)
0.5
TL
Salz
500
g
Wasser (warm)
2
TL
Backpulver
Für die Creme
300
ml
Milch
3
Stk
Eidotter
3
EL
Kristallzucker
3
EL
Honig
2
TL
Orangenblütenwasser
15
g
Mehl
15
g
Maisstärke
Zum Vollenden
200
g
Granatapfelkerne
150
g
Pistazien (ungesalzen, grob gehackt)
KATEGORIEN
Nachspeisen
Backen & Süßspeisen
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
H - Schalenfrüchte und daraus gewonnene Erzeugnisse
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen