REZEPT
Mit Frischkäse gefüllte Kirschpaprika
EINFACH
45 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Bei diesem beliebten Antipasti-Gericht schmeckt man das feurige Temperament des Südens.

Die Kirschpaprika waschen, trocknen und entkernen. Anschließend die Kirschpaprika in einer Pfanne mit dem Rapsöl etwas anschwitzen. Sie sollen dabei keine Farbe nehmen, sondern nur etwas weicher werden. Danach die Kirschpaprika auskühlen lassen.

Währenddessen den Frischkäse mit dem Parmesan vermischen und mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken. Die Mischung anschließend in einen Spritzbeutel füllen.

Die vorbereiteten Kirschpaprika mit der Frischkäse-Mischung befüllen.

In ein Einmachglas schlichten, mit Olivenöl aufgießen und gut verschließen.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
20
Stk
Kirschpaprika
60
g
Frischkäse
30
g
Parmesan (frisch gerieben)
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer (aus der Mühle)
1
EL
Rapsöl
Etwas
Olivenöl (zum Auffüllen)
KATEGORIEN
Kalte Vorspeisen
ALLERGENE
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).