REZEPT
Erdäpfelsalat
EINFACH
100 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Ob Sie den Salat mit gehackter Petersilie oder lieber mit Schnittlauch bestreuen, das bleibt Ihnen überlassen.

Die Erdäpfel in der Schale weichkochen, dann abseihen und noch heiß schälen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln fein hacken und zusammen mit der warmen Suppe, dem Essig, dem Öl, dem Senf und dem Zucker eine Marinade herstellen.

Die Marinade über die warmen Erdäpfel gießen, anschließend salzen und pfeffern.

Den Salat mindestens 1 Stunde lang durchziehen lassen und danach servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1000
g
Erdäpfel (festkochend)
2
Stk
Zwiebel (rot)
500
ml
Rindsuppe (warm)
3
EL
Hesperidenessig
5
EL
Rapsöl
1
TL
Senf (scharf)
1
TL
Zucker
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer
KATEGORIEN
Beilagensalate
ALLERGENE
L - Sellerie und daraus gewonnene Erzeugnisse
M - Senf und daraus gewonnene Erzeugnisse
N - Sesamsamen und daraus gewonnene Erzeugnisse
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.