REZEPT
Kurkuma Reis
SEHR EINFACH
10 MINZUBEREITUNGSZEIT
20 MINKOCH- UND BACKZEIT
30 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Der Reis ist eine wunderbar aromatische Beilage. Falls Sie ihn als Hauptgericht genießen wollen, mischen Sie einfach gegarte Hühnerbruststücke und Gemüse drunter. Dann müssen Sie nur die Reis-Menge an die gewünschte Portionsgröße anpassen.

In einem Topf die Butter erhitzen.

Dann die gehackte Zwiebel dazugeben und etwas anschwitzen lassen. Sobald die Zwiebelstücke beginnen, glasig zu werden, den Reis zufügen und weiter anschwitzen.

Das Kurkumapulver zugeben und mit 300 ml Wasser aufgießen.

Mit Salz, Sternanis und Zimt würzen.

Den Deckel schließen und auf kleiner Flamme etwa 20 Minuten lang köcheln.

Vor dem Servieren noch die Zimtstange und den Sternanis entfernen.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1
Stk
Zwiebel (fein gehackt)
2
EL
Butter
300
g
Langkornreis
0.5
TL
Kurkuma
1
Stg
Zimt
1
Stk
Sternanis
Etwas
Salz
KATEGORIEN
Sättigungsbeilagen
ALLERGENE
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.