28.03.2008 17:08

Liebeskomödie

"Vielleicht, vielleicht auch nicht"

Adam Brooks ("Bridget Jones", "Tatsächlich Liebe...") legt mit "Definitely, Maybe - Vielleicht, vielleicht auch nicht" eine neue Love Story vor: Die elfjährige Maya (Abigail Breslin, "Little Miss Sunshine") ist wissbegierig, und so erzählt ihr ihr Vater Will (Ryan Reynolds) von den drei Frauen, die er einst liebte.
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen