Existenzbedrohend

Josef-Boss trifft Hessenplatz-Streit am meisten

„Durch diese Verzögerung wird unsere Existenz bedroht“, seufzt Günter Hager, Boss des In-Lokals Josef. Ihn trifft der Dauerstreit um den Ausbau des Palais Kaufmännischer Verein sowie um die Errichtung der Tiefgarage am Hessenplatz am meisten. Schließlich wird dadurch die Gastgarten-Saison stark verkürzt.

Zuletzt hatte der unabhängige Verwaltungssenat nach Einsprüchen von wenigen Anwohnern dem Kaufmännischen Verein die Betriebsanlagen-Genehmigung für die Garage, wie berichtet, entzogen. Weshalb diese neu beantragt werden muss, die Bagger zwei Monate stillstehen. „Wir wollten im April mit der Gastgarten-Gestaltung beginnen, das hat sich erledigt. Können wir bis Juni nicht aufsperren, weiß ich nicht, wie´s weitergeht“, so Hager, der 45 Mitarbeiter beschäftigt.

Schon im Sommer musste er wegen Anrainer-Protesten seine Sonnenterrasse schließen. „Alles nur wegen Einzelinteressen“, knurren Hager und Stadtrat Klaus Luger, der ergänzt: „Wir haben zum Wohle der Anwohner beim Palais nur eine Einfahrt, keine zweite Garagen-Ausfahrt  neben der am Hessenplatz erlaubt. Dennoch wird alles torpediert.“

Foto: Markus Wenzel

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol