14.12.2007 16:49 |

Animationshit

"Bee Movie - Das Honigkomplott"

Wer am Central Park in New York residiert, wohnt vornehm. "Bienerich" Barry B., die aufgeweckte Drohne, logiert gar in einem Bienenstock mit Rundumparkblick im Herzen des Big Apple. Ein Ausflug zwecks Berufsorientierung mit seinen emsigen Kollegen gerät für Barry zum Survival-Trip. Zum Glück nimmt sich eine nette Floristin der durch einen Tennisball traumatisierten Biene an. Und sie klärt Barry auch gleich auf: dass Bienen nämlich vom Menschen als Honiglieferanten ausgebeutet werden... Nun sieht der kleine Rotzstachel überhaupt rot und geht auf die Barrikaden.

Dieses farbenfrohe, honigsüße Trickfilmabenteuer ist ein quietschvergnügter Kinospaß für die ganze Familie, der auch mit illustren Synchronstimmen aufwartet. So übernimmt Mirjam Weichselbraun den Part der kessen Blumenfee.

"Bienenstich" aus dem Hause DreamWorks-Production. Summ, Bienchen, summ...

Von Christina Krisch, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol