06.11.2007 16:47 |

Snowboard-Analyse

Handy-Programm analysiert Snowboard-Fahrten

Zwei Studenten der renommierten Fachhochschule Hagenberg in Oberösterreich haben eine Weltneuheit für Snowboarder entwickelt: Ihr Handy-Programm erfasst die Sprünge, die Snowboarder während einer Abfahrt absolvieren, selbst Stürze werden von der Software gespeichert. Für ihre Erfindung wurden die FH-Studenten sogar mit dem Jury-Förderpreis beim österreichischen Staatspreis für Multimedia und e-Business ausgezeichnet.

Die von den beiden Studenten des Studienganges "Mobile Computing", Stefan Damm aus Alkoven in Oberösterreich und Benjamin Gmeiner aus Ardagger in Niederösterreich entwickelte mobile Anwendung "gBoarder" nützt den Umstand, dass immer mehr Handys mit Beschleunigungssensoren ausgestattet sind. Das Programm muss vom Anwender vor der Nutzung nur auf das Mobiltelefon heruntergeladen werden.

Ein wesentlicher Grund für die Entscheidung der Jury war, dass die mobile Anwendung sehr bedienungsfreundlich ist. Das Telefon wird vor der Abfahrt aktiviert und in die Jacke gesteckt. Am Ende der Abfahrt angekommen, präsentiert das Programm die Zahl der Stürze sowie die längsten Sprünge. Die Ergebnisse können dann mit jenen anderer Boarder einfach verglichen werden. So können Snowboard-Freaks gegenüber Freunden und Kollegen bildhafte Erzählungen auch mit unbestechlichen Fakten unterlegen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol