So, 24. Juni 2018

Rieder Messe

25.08.2007 20:08

Zauber und Attraktionen

Die 140. Rieder Jubiläumsmesse mit Volksfest (1. bis 9. September) setzt neue Maßstäbe. 1000 Aussteller präsentieren auf einer Fläche von 149.000 Quadratmetern Attraktionen und die neuesten Innovationen.

Für die beliebte „Ouvertüre“ vor der Eröffnung der Internationalen Landwirtschaftsmesse (5. bis 9. 9.) sorgt das Volksfest, das schon am kommenden Freitag mit der traditionellen „Probebeleuchtung“ ab 19 Uhr durchstartet. Nach dem Bieranstich durch Messepräsident Franz Dim und den Rieder Bürgermeister Albert Ortig regieren Gaudi und Genuss. „Im Vergnügungspark warten zugkräftige neue Fahrbetriebe“, weiß Messedirektor Helmut Slezak. Action pur finden Volksfestgäste etwa bei Fahrten mit der Wildwasserbahn „Aqua Valley“ und mit der zweistöckigen Geisterbahn.

Schon bevor am 5. September die Landwirtschaftsmesse öffnet, ist im Rahmen des Volksfestes der „Bär“ los. Ab Samstag warten Sonderschauen zum Thema Bauen, Wohnen, Konsumgüter und Fischerei. Fußballbegeisterte sind bei der „Euromania 2008“-Roadshow am Ball.

Auch die „OÖ-Krone“ präsentiert sich schon ab Samstag und wird wie immer den Besuchern etwas Besonderes bieten. In der „Krone“-Küche in der Messehalle 15 kochen und servieren SchülerInnen der HBLA Ried eine leckere Mascarino-Creme mit Erdbeer-Fruchtsauce und Hippenblatt, dazu gibt es Getränke von der Rieder Brauerei. Und beim Krone-Gewinnspiel winkt eine Traumküche von Beckermann im Wert von 7500 Euro – zur Verfügung gestellt vom Einrichtungsstudio Modl und Möbel Gupfinger. Die Gewinnkarten gibts bei den „Krone“-Ständen auf der Messe.

 

Foto: Horst Einöder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.