19.12.2017 13:23 |

Cirque Noël:

Die ewige Verlockung der Tollerei

Wie würde es aussehen, wenn man die Tollereien der Kindheit zu einem großen Bühnenerlebnis verarbeiten würde? Auf diese Frage findet die australische Gruppe Gravity & Other Myths beim Cirque Noël in Graz mit "A Simple Space" eine Antwort, die mit ihrer Schlichtheit und Intimität begeistert.

Wer kann schneller Seilspringen? Wer kann länger die Luft anhalten? Wer kann weiter springen? Es sind die ganz simplen Wettkämpfe der Kindheit, die den Artisten aus Australien als Ausgangsmaterial für ihre weltweit umjubelte Show dienen. Doch obwohl sie dabei mit großer kindlicher Freude und Verschmitztheit ans Werk gehen, bleibt es in der Umsetzung freilich nicht bei kindlichen Spielereien.

Gegen die Schwerkampf
Mit ihren Körpern - mehr als diese kommen so gut wie nie zum Einsatz - stemmen sie sich auf beeindruckende Weise gegen die Schwerkraft. Sie türmen sich zu atemberaubenden Skulpturen, fegen wie die Berserker über die Bühne, die ins Zentrum des Orpheums gerückt wurde, und heben dabei nicht nur selbst ab, sondern bringen auch die Fantasie des Publikums zum Fliegen. Nicht zuletzt wird der Torso auch zum virtuos inszenierten Musikinstrument.

Erotik und Humor
In diesem Spiel mit der Körperlichkeit ist natürlich auch die Erotik ein Faktor - wenn auch einer, den die Artisten bewusst mit den Mitteln des Humors untergraben. Auf diese Weise bleibt der Abend auch dann familienfreundlich, wenn in einer Szene die Unterhosen fallen.

Kübelweise Charme
Mit welcher Leichtigkeit das Ensemble die Choreographie umsetzt, die nur auf den ersten Blick unkompliziert ist, wäre schon beeindruckend genug. Dass die Artisten dabei auch noch kübelweise Charme versprühen, macht aus dem Abend eine Verlockung, der man sich einfach nicht entziehen kann.

Alle Infos und Tickets hier

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
12° / 22°
heiter
10° / 23°
wolkig
12° / 20°
stark bewölkt
8° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter