Fr, 22. Juni 2018

Soapstar

26.09.2017 16:30

Patrick Kalupa: Der neue Cop in Rosenheim

Es weht ein frischer Wind durch Rosenheim: Die beliebten bayrischen Bullen bekommen in der soeben im ZDF gestarteten 17. Staffel Verstärkung: "Es kommt ein neuer Kommissar zu den Cops, weil Sven Hansen (Igor Jeftic) zwei Monate lang über das Mittelmeer segelt", sagt Produzent Alexander Ollig.

Der Neue namens Christian Bach wird gespielt vom 37-jährigen Soapstar Patrick Kalupa, der Jeanette Biedermann in der Serie "Anna und die Liebe" den Kopf verdrehte und zuletzt "In aller Freundschaft" zu sehen war.

Jetzt setzt der blonde Feschak zum großen Karrieresprung an. Worin besteht für ihn der Charme der beliebten Krimiserie? "Da ist vieles dabei", so Kalupa in der "Bild", "Bodenständigkeit, heile Welt, immer gemütlich, ehrlich und aus dem Leben gegriffen - im besten Sinn verlässlich!"

Wasserratte mit Floßverleih
Als 2. berufliches Standbein betreibt Kalupa in Berlin einen Floßverleih und ist auch privat eine Wasserratte: "Ich bin ständig auf dem Wasser, vorletzte Woche war ich noch für ein paar Tage surfen in Frankreich!"

Die Gangster können sich schon mal warm anziehen: Kalupa war Dritter bei den deutschen Jugendmeisterschaften im Boxen!

Stefan Weinberger, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.