Jubiläum und Opening

Doppelter Grund zum Feiern bei "Smile Eyes"

Die beiden Spitzenmediziner Siegfried Priglinger und Martin Dirisamer luden in ihre Privatpraxis "Smile Eyes" nach Linz. Wo einerseits ein Jubiläum gefeiert wurde und andererseits ein moderner Laser-Eingriffsraum für Augenmedizin eröffnet wurde...

Doppelten Grund zum Feiern hatten die international renommierten Top-Augenärzte Siegfried Priglinger und Martin Dirisamer. Einerseits das Jubiläum (zehn Jahre) ihrer Privatpraxis "Smile Eyes" in Linz. Und andererseits wurde  in ihren Räumlichkeiten nun auch Österreichs modernster Laser-Eingriffsraum für Augenmedizin eröffnet.


Hochmoderner Laser-Eingriffsraum
"Mit unserem hochmodernen Laser-Eingriffsraum, der einzigartig in Österreich ist, sichern wir für unsere Patienten augenchirurgische Behandlungen auf höchstem Niveau. Und das in für unsere Patienten gewohnter Umgebung bei kurzer Wartezeit", erklären die Spitzenmediziner. Zu den beiden Anlässen gratulierten rund 100 Gäste. Darunter auch LH Thomas Stelzer mit den Vizes Michael Strugl und Manfred Haimbuchner (seine Ehefrau Annette ist im fünften Monat schwanger), WKO-Vize Ulrike Rabmer-Koller, Optikermeister Klaus Pippig, Stephanie Peterson (Runtastic-Marketingleiterin) oder auch BMW Steyr Boss Gerhard Wölfel. Letzterer war schon Patient bei "Smile Eyes" und scherzte: "Seither kann ich unsere Bilanzen noch besser lesen."


Über die Spitzenmediziner
Univ.-Prof. Dr. Siegfried Priglinger und Priv.-Doz. Dr. Martin Dirisamer sind international anerkannte Größen der Augenchirurgie und Augenheilkunde. Die beiden Spitzenmediziner führen gemeinsam die Privatpraxis Smile Eyes. Dr. Priglinger ist zudem als Direktor der renommierten Augenklink der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität tätig, Dr. Dirisamer ist gleichzeitig als habilitierter Oberarzt an dieser Augenklinik aktiv.

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.