So, 23. September 2018

Ganzjähriges Angebot

07.08.2017 14:29

MyInnsbruck JugendCard öffnet Türen bei Betrieben

Zugang zu Tausenden Medien der Stadtbücherei, aber auch Spiel, Sport und Action in und rund um Innsbruck bietet die neue "MyInnsbruck JugendCard": Um 8 Euro Jahresgebühr erhalten Innsbrucker Jugendliche von 14 bis 18 Jahren ermäßigte Eintritte. Damit in den langen Ferien keine Langeweile aufkommt!

"Was ist eigentlich aus dem Innsbrucker TeenXpress geworden?" fragten sich viele Innsbrucker Jugendliche, die schon  als 4- bis 14-Jährige beim Innsbrucker Ferienzug mit mehr als 500 Angeboten dabei waren und nun ein Nachfolgeprogramm suchten.

Antwort: Aus dem TeenXpress wurde die MyInnsbruck-Card: Nach erfolgter Registrierung auf der städtischen Homepage und Bezahlung der Jahresgebühr von 8 € wird man für zahlreiche Vergünstigungen und Ermäßigungen bei 24 Partnerbetrieben in Innsbruck und Umgebung "freigeschaltet".

"Gutscheinheft heute nicht mehr so der Kracher"

Dann kann man sich - wie könnte es anders sein - eine APP auf das Smartphone herunterladen, die eine Übersicht über das mögliche Freizeitprogramm bietet und  als Eintrittskarte fungiert. "Früher war es das klassische Gutscheinheft, das ist aber heute bei der Jugend nicht mehr so der Kracher", erklärte Vize-BM Christoph Kaufmann gestern bei der Präsentation.

Mit der MyInnsbruck JugendCard werden unter andern die Nutzung von Bildungs- und Sportangeboten, Kinobesucher und Einkaufsbummel günstiger für die Inhaberinnen. "Mit dem neuen Konzept sprechen wir nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch berufstätige Jugendliche an", betont Kaufmann.

Angebot nur für Innsbruckerinnen und Innsbrucker

Allerdings ist ein Wohnsitz in Innsbruck Voraussetzung - "zumindest derzeit", sagt Birgit Ginter, Referatsleiterin der Kinder- und Jugendförderung. Die Stadt rechnet mit rund 200 Teilnehmern pro Jahrgang. Das Angebot soll weiter ausgebaut werden. Erhältlich ist die Karte in der Stadtbücherei in der Colingasse. Sie ist nicht übertragbar und gilt bis Ende 2018.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.