Di, 22. Jänner 2019

Nach fünftem Opfer

13.07.2017 16:36

Räuber hält Graz in Atem

Die Serie hält an, die Polizei fahndet und ermittelt auf Hochtouren. Am Mittwoch wurde erneut eine Pensionistin überfallen - es handelte sich um das nun fünfte Opfer.

"Mir geht es so ganz gut, ich wünsche mir nur, dass der Täter gefasst wird und ich vielleicht meine Kette mit einem Herz und Diamanten, ein Erinnerungsstück, wieder bekomme", sagt Raubopfer Monika P. im Gespräch mit der "Krone". Sie wurde in der Fischergasse von jenem Serientäter überfallen, nach dem die Polizei nun fieberhaft sucht. Am Mittwoch überfiel er, wie berichtet, die 69-Jährige Brigitte P.: "Ich war mit meinem Chihuahua Sammy von meinem Heimgarten nach Hause unterwegs, bin rein ins Haus und habe die Post durchgesehen. Plötzlich habe ich eine drüberbekommen, ich weiß nicht woher. Normalerweise ist im Stiegenhaus immer was los, diesmal war aber keiner da. Auch der Hund hat seltsamerweise nicht gebelt, der war auch geschockt."

Sie ging zu Boden, in dem Moment riss ihr der Täter ihre Kette vom Hals und flüchtete. Brigitte P. schleppte sich zum Nachbarn und läutete, der alarmierte dann die Polizei. "Sie war vom Heimgarten Schönau über die Kasernstraße nach Hause unterwegs, vielleicht ist jemandem etwas aufgefallen", sagen Franz Maier und Benjamin Pfingstl von der Grazer Raubgruppe. Hinweise: 059133/65-3333.

Monika Krisper, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Fünfter Frauenmord
Ehefrau erdolcht: Es gab bereits eine Wegweisung
Niederösterreich
Wie Ribery
Henry beschimpft Großmutter von Gegenspieler!
Fußball International
Überforderung im Job
Postlerin hortete zu Hause 25.188 Briefe: Urteil!
Niederösterreich
Ärztin warnt:
Meghan bringt ihr ungeborenes Baby in Gefahr
Video Stars & Society
Umbau in City
Neuer Markt in Wien bis 2022 gesperrt
Bauen & Wohnen
Steiermark Wetter
-5° / 1°
wolkig
-6° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-6° / -0°
heiter
-7° / -1°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.