27.04.2017 07:17 |

Attacke im Wald

"Dux" rettet Frauerl aus Fängen eines Sextäters

Schockerlebnis für eine 40-Jährige an einem Waldrand bei Strasshof an der Nordbahn im niederösterreischischen Bezirk Gänserndorf: "In der Dunkelheit packte mich ein Mann an der Regenjacke und drückte mich gegen einen Baum", schildert das Opfer. Doch Familienhund "Dux" kam seinem Frauchen zu Hilfe und schlug den Unhold in die Flucht.

Wohl lange wird dieser Abendspaziergang mit ihrem Hund einer 40-Jährigen Albträume bereiten. Als die Frau mit "Dux" den Waldrand nahe der Peter-Strasser-Gasse in Strasshof erreichte, ließ sie den Setter-Schäfer-Mischling von der Leine. Der Hund trollte sich, die Besitzerin ging neben den Baumreihen her.

"Hielt mir Mund zu und zog mich am Kragen in den Wald"
"Da packte mich ein Mann in der Dunkelheit, hielt mir den Mund zu und zog mich am Kragen meiner Jacke in den Wald", schildert das Opfer die unvermutete Attacke. Als der Unbekannte an ihrer Kleidung herumriss, habe er ihren Mund freigegeben, worauf sie nach "Dux" rief, so die Frau. Der treue Vierbeiner war sofort zur Stelle - sie konnte dem Angreifer entkommen.

Per Handy alarmierte die Überfallene ihren Lebensgefährten. Der fand seine völlig geschockte und um Hilfe schreiende Frau im Wald und brachte sie zur Tochter, die daheim weinend um die Mutter bangte. Die Polizei bestätigt Ermittlungen in diesem Fall.

Christoph Weisgram und Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich

Newsletter