Sa, 23. Juni 2018

Es ist ein Mädchen!

23.09.2016 09:14

Behati Prinsloo & Adam Levine sind Eltern geworden

Adam Levine und Behati Prinsloo sind stolze Eltern eines Mädchens geworden. Einen Namen hat das frischgeborene Baby auch schon, Dusty Rose soll die Kleine heißen.

Der Maroon-5-Frontmann und das Model bekamen den Familienzuwachs am Mittwoch und nun wurde der Name der Kleinen gegenüber dem "People"-Magazin bestätigt. Die stolzen Eltern haben sich für den Namen Dusty Rose, was auf Deutsch so viel wie staubige Rose heißt, entschieden.

Seit 2014 ist der Sänger mit dem Victoria's-Secret-Engel liiert und auch mit dem Kinderbekommen hat es wohl schnell geklappt, doch für Levine reicht das anscheinend noch nicht. Schon damals verriet er, dass er große Familienpläne hat: "Ich will 100 Kinder. Ich will mehr Kinder als es sozial verantwortlich wäre. So 17. Ist das angemessen? Ich liebe Kinder einfach so sehr", erklärte der Musiker.

Und wie es mit der Erziehung des Clans laufen soll weiß Levine auch schon ganz genau. "Wenn man das zum ersten Mal macht, lieben es die Leute, einem zu sagen, wie man es tun sollte. Aber wir versuchen das zu ignorieren und machen es einfach auf unsere Weise", so der frischgebackene Papa.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.