Di, 11. Dezember 2018

Psychothriller

30.12.2015 14:10

"Die Vorsehung": "Hannibal" jagt Killer Farrell

Charles Ambrose (Colin Farrell) kann in die Zukunft sehen. Der Serienmörder weiß genau, wann das FBI am Tatort sein wird. "4:16" steht auf einem Kärtchen an der Wohnung einer Ermordeten. "Ein Bibelvers?", fragt Ermittlerin Katherine Cowles. "Nein, die Uhrzeit", antwortet der pensionierte Psychoanalytiker John Clancy ("Hannibal" Anthony Hopkins).

Clancy behält als einziger den Durchblick: "Er ist uns weit voraus - und wir tun genau das, was er von uns will", sagt er über den Mörder. Clancy und Ambrose sind Kontrahenten - und teilen doch eine Gemeinsamkeit: Sie können in die Zukunft sehen.

Hopkins und Farrell - auf den ersten Blick klingt die Besetzung wie ein Versprechen auf einen großartigen Film. Doch dieses Versprechen löst "Die Vorsehung" (Kinostart: 31. Dezember) nicht ein; viel mehr als ein starkes Ensemble hat das internationale Spielfilmdebüt des Brasilianers Afonso Poyart nicht zu bieten. Stattdessen: viele Klischees und Absurditäten.

Dabei war "Solace" (übersetzt: Trost), wie die Produktion im Original heißt, einst als Nachfolger von David Finchers bedrückendem Meisterwerk "Sieben" im Gespräch. Mehr als zehn Jahre lang wurden Ideen für die Umsetzung des Drehbuchs verworfen - bis Poyart kam. Und darum geht es nun: Seit Wochen werden Menschen getötet. Als die Ermittler Joe Merriwether (Jeffrey Dean Morgan) und Katherine Cowles (Abbie Cornish) nicht mehr weiter wissen, bitten sie Clancy mit seinen seherischen Fähigkeiten um Hilfe...

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich
Star-Trainer
Guardiola spricht über Rassismus-Eklat bei ManCity
Fußball International
Bayerns Sportboss
Salihamidzic: „Habe mehr bewegt als Vorgänger“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.