12.05.2006 16:18 |

Paris zum Spielen

Paris Hilton präsentiert ihr neues Videogame

Wer etwas auf sich hält, der muss neben einer eigenen Modekollektion und dem eigenen Duft auch früher oder später ein eigenes Videogame unter seinem Namen veröffentlichen. Paris Hilton hält bekanntermaßen sehr viel von sich selbst und präsentierte daher auf der E3 in Los Angeles, der größten Messe rund um elektronisches Entertainment, ihr ganz besonderes Handyspiel.

Erst vor kurzem war sie noch in Ischgl, um Sekt aus der Dose zu bewerben, jetzt geisterte Partygirl Paris im grünen Dress mit tiefem Ausschnitt und roten Schuhen über die E3, die elektronische Entertainment-Expo in L.A., um ihr neues Videogame zu präsentieren.

In gewohnt souveräner Art und Weise und sichtlich gut gelaunt stellte sie "Paris Hiltons Jewelry Case" vor, ein Spiel der Firma "Gameloft", welches ausschließlich auf Handys zu spielen sein wird. Für alle Paris-Fans bedeutet dies: Überall und jederzeit darf jetzt mit Paris gespielt werden.

Strahlefrau Paris genoss nach ihrer Präsentation das Bad in der Menge und verteilte zahlreiche Autogramme. Alle Bilder ihres Auftritts findest du über den Link in der Infobox.

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol