Fr, 17. August 2018

Rührende Geschichte

07.06.2015 07:52

Hooters-Kellnerin spendet Stammgast eine Niere

Die Geschichte einer Kellnerin der Restaurantkette Hooters rührt derzeit die USA zu Tränen: Die 22-jährige Mariana Villareal spendete einem ihrer Stammgäste, der sowohl seine beiden Nieren als auch seine Frau an den Krebs verloren hatte, ein Ersatzorgan. Der 72-jährige Vietnam-Veteran kann dadurch wieder auf ein sorgenfreieres Leben hoffen, die Kellnerin erholt sich indes noch von dem schweren Eingriff.

Mariana Villareal kannte Donald Thomas, der seit mehr als zehn Jahren Stammgast in dem Lokal ist, erst seit drei Monaten. Seine Leidensgeschichte erinnerte sie aber stark an den tragischen Tod ihrer Großmutter, die an einer Fehlfunktion der Niere gestorben war. Daher erklärte sie sich kurzentschlossen bereit, dem 72-Jährigen eine ihrer Nieren zu spenden.

Ende Mai wurde die Operation im Piedmont Transplant Institute von Atlanta im Bundesstaat Georgia durchgeführt, und sie verlief bestens. Schon nach kurzer Zeit zeigte sich, dass Thomas' Körper die Spenderniere gut annahm, wenige Tage nach der OP war er bereits wieder auf den Beinen. "Als wir das letzte Mal telefonierten, meinte er, dass er schon bald wieder zu Hooters gehen könne", berichtete Villareal.

Sechs Wochen Pause für Spenderin
Die 22-Jährige selbst wird allerdings noch etwas Zeit brauchen, bis sie wieder ihre Arbeit aufnehmen kann: Die Ärzte verordneten ihr mindestens sechs Wochen Regeneration. Da sie diese Fehlzeit von ihrem Arbeitgeber allerdings nicht bezahlt bekommt, startete sie für sich selbst eine Spendenaktion, um den Lohnausfall zu kompensieren. Mittlerweile kamen bereits knapp 6.000 US-Dollar zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.