So, 24. Juni 2018

Hoppala

17.12.2014 11:51

Sharon Osbourne verliert Zahn live im TV

Was für ein Hoppala: Sharon Osbourne, die Ehefrau von Kultrocker Ozzy, hat während ihrer Livesendung "The Talk" zum Gaudium ihrer Kolleginnen einen Zahn verloren.

Eigentlich hätte Dienstagabend in der US-Tratschsendung "The Talk" über "Shades of Grey"-Star Jamie Dornan abgelästert werden sollen, doch die Ladys waren abgelenkt. Denn Gastgeberin Sharon Osbourne (62) begann plötzlich an ihrem Zahn herumzufummeln und verkündete ihren Kolleginnen im Studio, dass ihr Zahn rausfalle.

Problem sei das aber keines, blieb Osbourne ganz cool. Es handle sich nur um ein Implantat. Dieses sei allerdings nicht billig gewesen. "Ich habe ein verdammtes Vermögen bezahlt und dann fällt es raus!", witzelte sie, zog den Stiftzahn zum Gaudium ihrer Co-Stars heraus und fragte in die Runde: "Hat jemand Klebstoff?"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.