23.01.2006 17:53 |

EM-Quali

Herzog bei Auslosung als "Glücksengerl"

Die Euro 2008 wirft bereits ihre Schatten voraus. Am kommenden Freitag werden in Montreux die Qualifikationsgruppen für die EM-Quali ausgelost. Und Andreas Herzog darf dabei eines der beiden "Glücksengerl" spielen.

Neben Herzog wird noch der Schweizer Stephane Chapuisat in die Töpfe greifen, Kugeln rollen lassen und schließlich die Zusammensetzung der Quali-Gruppen bestimmen.

Deutschland nur in Topf 2
Unsere "Lieblingsnachbarn" bekommen es in der Qualifikation auf jeden Fall mit einem schweren Gegner zu tun, da die Deutschen lediglich in Topf zwei gesetzt wurden. In Topf 1 warten daher Teams wie Titelverteidiger Griechenland, Niederlande, Portugal, England, Tschechien, Frankreich und Schweden.

Das österreichische Team kann der Auslosung ruhig zusehen, als Gastgeber ist man automatisch qualifiziert.

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten