Do, 21. Juni 2018

Namensänderung

31.12.2005 14:04

Mein Name ist KentuckyFriedCruelty.com

Ein amerikanischer Tierschützer hat seinen Namen offiziell in KentuckyFriedCruelty.com umwandeln lassen, die Adresse einer Website gegen die Restaurantkette Kentucky Fried Chicken.

Der 19-jährige New Yorker, der früher Chris Garnett hieß, wolle damit Diskussionen über die Hühnerhaltungspraktiken des Unternehmens in Gang bringen, berichtete die Tierschutzorganisation PETA am Samstag auf ihrer Website. Das Unternehmen bestreitet, gegen die Tierschutzbestimmungen zu verstoßen.

Weiter heißt es zur Namensumwandlung: "Seine Eltern, die ihn unterstützt haben, seit er im Alter von 15 Jahren zum Veganer wurde, waren zunächst etwas verstört, doch mittlerweile haben sie den Namenswechsel akzeptiert - auch wenn sie darauf bestehen, ihn weiter Chris zu nennen."

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.