28.11.2005 13:19 |

Exorzismus-Drama

Der Exorzismus von Emily Rose

Priester Richard Moore (gespielt von Tom Wilkinson) wird gerufen. Er soll einer 19-Jährigen (verkörpert von Newcomerin Jennifer Carpenter) den Teufel austreiben. Doch bei dem Exorzismus geht etwas schief und der Pfarrer findet sich in Handschellen wieder. Denn die junge Emily Rose ist gestorben, als er versuchte, ihr das Böse auszutreiben. Seine letzte Hoffnung: Anwältin Erin (Laura Linney), die die wahre Geschichte Emilys herausfinden soll… Was diesen Film zum Horror-Schocker macht, sind nicht nur die gruseligen Rückblenden, sondern die Tatsache, dass es sich bei „Der Exorzismus von Emily Rose“ um eine wahre Begebenheit handelt. Angeblich zumindest. Aber auch wenn nicht: Zum Fürchten und Schrecken reicht es allemal!
Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol