OP nicht zu vermeiden

„Verletzungsakte Fernando“ ist um Kapitel reicher

Salzburg
09.07.2024 23:00

Red Bull Salzburgs Stürmer Fernando dos Santos Pedro, kurz Fernando, wird deutlich länger ausfallen als erhofft. Der Brasilianer zog sich neuerlich eine schwere Verletzung zu und muss sich einer Operation unterziehen, wie der Verein gegenüber der „Krone“ bestätigte.

Die Never-Ending-Story rund um die Verletzungen von Salzburg-Stürmer Fernando ist um ein Kapitel reicher.

Wie die „Krone“ erfuhr, soll der 25-jährige Brasilianer, der zuletzt für ein baldiges Comeback schuftete, erneut langfristig ausfallen. Auf Nachfrage beim Verein erklärten die Bullen: „Fernando hat sich im Rahmen eines Rehatrainings leider erneut am Oberschenkel verletzt. Der davor bereits mehrfach in Mitleidenschaft gezogene Muskelbereich muss nunmehr operiert werden. Damit fällt der Brasilianer auf unbestimmte Zeit aus.“

Bislang 472 Tage verletzt
Betroffen ist erneut sein Oberschenkel, der ihn bereits im Saisonfinale der vergangenen Spielzeit außer Gefecht gesetzt hatte. Auch davor musste die „Samba-Rakete“ viel zu oft die Spieler von der Tribüne aus verfolgen.

Seit seiner Verpflichtung im Sommer 2022 fiel er 472 (!) Tage aus. Eine Muskelverletzung (108 Tage) im September 2022 machte den Anfang, gefolgt von Oberschenkelproblemen (178 Tage), zweimal Adduktorenbeschwerden (66 bzw. 27 Tage) sowie der bereits erwähnten Oberschenkelverletzung im April (bislang 93 Tage). Wann er wieder auf dem Platz stehen kann, ist derzeit völlig ungewiss. Eine mehrmonatige Auszeit ist allerdings zu befürchten.

Für die Bullen ist sein Ausfall nicht neu und dennoch sehr bitter, denn in den wenigen Spielen, in denen er auf dem Grün stand, machte er häufig den Unterschied. In 27 Partien knipste Fernando zwölfmal, zudem steuerte er acht Vorlagen bei.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele