Ex-WAC-Kicker kommt

Transfer fix! Austria verpflichtet Stürmer Malone

Fußball National
21.06.2024 16:00

Ex-WAC-Spieler Maurice Malone wechselt nach „Krone“-Informationen zur neuen Saison zur Wiener Austria! Der 23-jährige Mittelstürmer kommt leihweise vom FC Basel. Die Veilchen sicherten sich zudem eine Kaufoption.

Die Wiener Austria hat mit Maurice Malone einen neuen Stürmer an Bord! Der 23-Jährige, der neben der deutschen auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, ging seit August 2023 für Basel auf Torejagd. In der Schweizer Super League absolvierte Malone aber nur 16 Einsätze, in denen er drei Tore erzielte.

Der Mittelstürmer spielte für den WAC 29-mal.  (Bild: GEPA pictures)
Der Mittelstürmer spielte für den WAC 29-mal. 

Dabei ist Österreich für Malone, der zweimal für Deutschlands U21 auflief, kein Neuland. Knapp ein Jahr lang lief er bis Juni 2023 für den WAC auf, ehe der Wechsel nach Augsburg folgte. Für die „Wölfe“ schoss Malone in 29 Partien neun Treffer. Bereits im Februar hätte der Mittelstürmer schon nach Favoriten kommen sollen. „Er wäre ein sehr interessanter Spieler gewesen, wir konnten uns aber leider mit Basel finanziell nicht einigen“, meinte Sportdirektor Manuel Ortlechner damals zur „Krone“.

Nun kehrt er wieder in die Bundesliga zurück und geht für Violett auf Torejagd.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele