„Schnapsidee“ um 6 Uhr

Drogenlenker ließ es vor Polizeiposten knallen

Niederösterreich
22.06.2024 09:15

Eine Serie von richtig schlechten und falschen Entscheidungen traf ein Drogen- und Alko-Lenker im Waldviertel. Das gipfelte darin, dass er mit aufheulendem Motor und Fehlzündungen vor dem Polizeiposten gegen 6.20 Uhr in Früh stand. Nach dieser unmissverständlichen Bitte um Aufmerksamkeit wurde der 20-Jährige natürlich „beamtshandelt“.

Mehrere echte „Schnapsideen“ hatte ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya. Nicht nur, dass er schwerbetrunken und mit Drogen zugedröhnt – der Test schlug bei drei Stoffen positiv an – von einer Veranstaltung im Nachbarbezirk Zwettl in den Morgenstunden noch selbst mit seinem aufgemotzten VW Golf heimfuhr.

Er brachte einen Freund auch noch beim Zigarettenautomaten in Schwarzenau vorbei, der direkt an der Bundesstraße liegt, und parkte vis á vis des Polizeipostens.

Finale richtig schlechter Ideen ...
Während der Beifahrer die Glimmstengel besorgte, dürfte dem jungen Mann langweilig gewesen sein, was dann zum Finale der Serie wirklich schlechter Ideen führte: Er ließ den Wagen, an dem illegale Manipulationen vorgenommen worden sein dürften, laut aufheulen und sorgte damit auch für zahlreiche Motorfehlzündungen, die laut aus dem Auspuff knallten.

Polizisten konnten „kein Ohr mehr zudrücken“
Unmöglich überhören konnten das die Exekutivbeamten im Posten – gegen 6.20 Uhr führte dies dann unweigerlich dazu, dass der 20-Jährige gleich ordentlich „beamtshandelt“ wurde: Nachdem der Alkomat bei 1,56 Promille anschlug, wurde der junge Mann zum ebenfalls positiven Drogentest der Ärztin vorgeführt. Der Führerschein wurde ihm abgenommen, sein „umgerüsteter“ VW Golf mit Baujahr 2004 wurde die nächsten Tage abgestellt.

Weiters wird er mit seinem aufgemotzten Golf bei einer Kfz-Prüfstelle des Landes „vorgeladen“ werden, damit der Wagen auf illegale Manipulationen durchgecheckt werden kann.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele