Film „The Bikeriders“

Testosteron im Tank: US-Biker-Nostalgie

Unterhaltung
20.06.2024 14:00

Ein Fotoband mit Bildern einer Motorrad-Gang in den 1960ern inspirierte Regisseur Jeff Nichols zu diesem Film mit Patina.

Der Motorrad-Club „Chicago Vandals“ bildet Mitte der 1960er eine verschworene Gemeinschaft von Unangepassten. Die Idee, eine motorisierte Gang zu gründen, kommt dem selbst ernannten Rebellen Johnny (Tom Hardy), als er den Film „Der Wilde“ mit Marlon Brando sieht. Auch der junge, verheiratete Benny (Austin Butler) lässt sich von Johnnys Coolness blenden. Seine Frau Kathy (Jodie Comer) indes hat ein feines Gespür für die fortschreitende Transformation der dem Freiheitserlebnis geschuldeten Bikerromantik, die immer mehr einer zunehmenden Brutalisierung und dem Abdriften der Gangmitglieder ins kriminelle Milieu weicht.

Nostalgische Szenenbilder (Bild: UPI)
Nostalgische Szenenbilder
Filmplakat  (Bild: UPI)
Filmplakat 

Regisseur Jeff Nichols spürt mit atmosphärisch starken „Easy Rider“-Bildern der Sehnsucht nach Zugehörigkeit nach, macht diese an heißen Öfen und staubigen Antihelden fest und lässt in diesem männerdominierten Plot eine Frau zum Korrektiv werden, die die Gefahren dieser Gegenkultur erkennt.

So erzählt seine nostalgisch gefärbte Biker-Studie, die vom Fotoband eines Danny Lyon inspiriert ist (dieser dokumentierte in den 60ern als Mitglied des Motorrad-Clubs „Outlaws“ bildstark den Rider-Alltag) nicht nur von einer romantisierten PS-starken Subkultur, sondern auch von einer Liebe, die fast unter die Räder gerät.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele