Drama in Urlaubsresort

Ehepaar erlitt Stromschlag im Whirlpool – Mann tot

Ausland
13.06.2024 19:40

Infolge eines Stromschlags in einem Outdoor-Jacuzzi im Nordwesten Mexikos ist ein Urlauber gestorben und seine Frau schwer verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich in einer Ferienwohnungsanlage.

Die Ursache für den Stromschlag in Puerto Peñasco am Golf von Kalifornien werde laut Generalstaatsanwaltschaft des Bundesstaates Sonora untersucht.

Ehepaar aus Texas
US-Medienberichten zufolge handelt es sich bei den Opfern um ein Ehepaar aus dem US-Bundesstaat Texas.

Paar lag bewusstlos im Whirlpool
Laut dem Onlineportal TMZ versuchte eine Frau in den Whirlpool zu gehen, als sie das Paar bewusstlos darin liegen gesehen habe. Auch sie habe demnach einen elektrischen Schlag bekommen.

Das Onlineportal beruft sich auf Augenzeugen. Von der Staatsanwaltschaft lagen dazu keine Angaben vor. Videos, die in den sozialen Netzwerken kursierten, zeigen schreiende Menschen rund um den Whirlpool direkt am Strand.

Spendenkampagne gestartet
Freunde aus der texanischen Stadt El Paso starteten im Internet eine Spendenkampagne, um die Leiche des 43 Jahre alten Urlaubers in seine Heimat zurückzuholen und die medizinische Behandlung der Frau zu bezahlen. Puerto Peñasco ist ein bei US-Touristen beliebter Urlaubsort und liegt knapp 100 Kilometer von der Grenze zum US-Bundesstaat Arizona entfernt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele