Champions League

Team-Training im Park und BVB-Wahnsinn in London

Fußball International
01.06.2024 17:35

Borussia Dortmund hat vor dem Champions-League-Finale am Samstag um 21 Uhr ein Spezialtraining in einem Londoner Park absolviert. Währenddessen zeigen sich die BVB-Fans in der englischen Hauptstadt bereits in Feierlaune. 

Zu einer ganz besonderen Trainingseinheit hat BVB-Trainer Edin Terzic gleich am Morgen des Finaltages versammelt. Wie die „Bild“ berichtet, haben sich Marcel Sabitzer und Co. in einem Park im Stadtteil Westminster versammelt. Mit einem Bus wurden sie zur Grünfläche in der Nähe des Buckingham Palace gefahren. 

Spieler und Trainer machten ein paar Laufrunden und anschließend noch ein paar Klatsch-Übungen und Passstafetten. Allmählich versammelten sich immer mehr Schaulustige im Vincent Square Park, wo Sichtschutzzäune aufgebaut wurden. Gegen 11.30 Uhr beendete Terzic das Training.

Unterdessen sind die mitgereisten Fans der Dortmunder in London bereits in Feierlaune. Mit Trikots, Schals und anderen Fan-Utensilien zogen sie durch die englische Hauptstadt. Mit dabei auch schon so mancher nachgebauter Henkelpott. Die Euphorie bei den Deutschen vor dem Finalspiel um 21 Uhr ist schon mal groß. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele