31.05.2024 17:30

krone.tv-News-Show

Messerattacke in Mannheim++Einsatz von US-Waffen

Ein Video zeigt eine brutale Messerattacke in Mannheim. Ein vollbärtiger Mann attackierte den Islam-Kritiker Michael Stürzenberger. Außerdem: Die USA erlauben Kiew, US-Waffen gegen Ziele auf russischem Territorium einzusetzen. Das und mehr gibt es bei den Krone News mit Tanja Pfaffeneder. 

Ein Mann attackierte mit einem Messer in Mannheim mehrere Menschen. Einen Polizisten verletzt der Angreifer ebenfalls, wie das Video zeigt. Wie es aus Sicherheitskreisen heißt, schwebt er in Lebensgefahr und muss operiert werden. Ebenso ist der Islamkritiker Michael Stürzenberger unter den Verletzten. Deutschlands Innenministerin Nancy Faeser meinte, die Ermittlungen würden die Hintergründe der Tat aufklären, insbesondere den Hintergrund und die Motive des Täters: „Wenn die Ermittlungen ein islamistisches Motiv ergeben, dann wäre das eine erneute Bestätigung der großen Gefahr durch islamistische Gewalttaten, vor der wir gewarnt haben.“

Die Krone News sehen Sie Montag bis Freitag ab 17:30 Uhr!

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele